HandyortungHandylokalisierung

Handyortung für Kinder

Handyortung als Sicherheitsplus für Sie und Ihre Familie: Erfahren Sie, wie Sie Ihre Kinder dank Handyortung effekt schützen und böse Überraschungen vermeiden.

Was bringt die Handyortung meinem Kind?

Immer wieder schaffen es große Beispiele in die Schlagzeilen: Kindesentführung oder Vergewaltigung von Minderjährigen schockieren nicht nur Eltern und enge Angehörige, sondern die ganze Welt. Erpressungen, sexueller Missbrauch und ein verschwundenes Kind ist ein Horrorszenario für alle Eltern. Der beste Schutz ist Aufklärung: Es gibt einige immer gültige Tipps, die jedes Kind kennen sollte:

Viele Eltern sind berechtigterweise in Sorge: Wie geht es meinem Kind? Wo ist es gerade? Die Handyortung kann hier ein sicheres Gefühl vermitteln und ist unaufdringlich für das Kind - jeden Alters. Eine Abfrage des Aufenthaltsortes des Handys gibt es beim Handylocator schon ab 0,49 Euro - ohne Vertrag, ohne Laufzeit und ohne Abofalle. Die erste Ortung ist vollkommen kostenfrei. Das gibt Ihnen als Eltern die Sicherheit, jederzeit approximativ zu wissen, wo Ihr Kind sich aufhält und ist für Ihr Kind völlig unaufdringlich: Keine Anrufe mehr, die eventuell peinlich vor Freunden sind und jederzeit ein gutes Gefühl.

Überwache ich mein Kind nicht?

Dies ist unserer Erfahrung nach die meistgeäußerte - und eine durchaus berechtigte Frage. Eltern entscheiden bis zur Volljährigkeit für ihr Kind und müssen sich im Klaren darüber sein, dass ein gutes Vertrauensverhältnis zwischen Eltern und Kind sicher nicht durch heimliche Handyortung entsteht. Sie sollten mit Ihrem Kind reden und im beiderseitigen Gespräch feststellen, dass Handyortung für beide Seiten ein Sicherheitsplus - und keine Überwachungsmassnahme - ist.

Beschreibung | Häufige Fragen | Datenschutz | Preise | Impressum
Copyright © 2014 by alexdrusio.de - Handyortung powered by Intervista